FANDOM


Die Abbey-Bank war eine Bank auf Prince Edward Island, deren Besitzer Mr Abbey gut mit Mr Cuthbert, dem Vater von Marilla und Matthew, befreundet war. Deshalb brachten Marilla und Matthew alle ihre Ersparnisse auf die Abbey-Bank, obwohl Marilla eigentlich für eine Sparkasse war. Im Jahr 1881 meldete die Bank Konkurs an, sodass Marilla und Matthew alle ihre Ersparnisse verloren.

QuellenBearbeiten

LinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki