FANDOM


Bertha Marilla Blythe, genannt Rilla, war die jüngste Tochter von Anne und Gilbert Blythe und die jüngere Schwester von Joyce, Jem, Walter, Nan, Diana und Shirley Blythe.

Sie wuchs mit ihren Geschwistern in Ingleside auf. Als sie beim Ausbruch des 1. Weltkriegs 15 Jahre alt war, war sie in Kenneth Ford verliebt und hatte noch keine Pläne für ihr Leben nach ihrer Schulzeit. Sie war sorglos, aber als ihre Brüder Soldaten wurden, änderte sich das und sie wurde verantwortungsbewusst. Sie arbeitete wie ihre Schwestern Nan und Diana als Krankenschwester für das rote Kreuz und kümmerte sich um ein Baby, Jims Anderson.

Nach dem Krieg heiratete sie Kenneth Ford und gebar zwei Kinder.

QuellenBearbeiten

LinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.