FANDOM


James A. Harrison war ein Nachbar von Green Gables. Als er jünger war, wohnte er in Scottsford und heirate die Lehrerin Emily Scott. Als sie nach einer Hochzeitsreise zu Hause ankamen, begann Emily zu putzen und die beiden stritten sich oft, weil James nicht sehr ordentlich war. Nachdem sein Papagei Ginger zwei Pfarrersehepaare beschimpfte, verließ Emily ihren Mann, der daraufhin nach Avonlea zog.

Er stellte John Henry Carter als Dienstjungen ein und beschwerte sich bei Anne Shirley, weil Annes Kuh Dolly in seinem Haferfeld war. Am nächsten Tag sah Anne eine Kuh im Haferfeld, vertrieb sie daraus und verkaufte sie an Mr Shearer, stellte aber später fest, dass ihre Kuh im Stall stand. Sie erzählte es James, der gar nicht sauer war, als Ersatz Dolly nahm und sich mit ihr anfreundete.

Anne besuchte James öfter und später kam auch Emily nach Avonlea und die beiden versöhnten sich. Sie kamen zu Annes Hochzeit.

QuellenBearbeiten

LinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki