FANDOM


In diesem Artikel geht es um die Anne Shirley Serie.

Margaret war ein Fischermädchen und die große Liebe von dem Captain Jim Boyd. Sie ertrank in einem Sturm, als sie im Jahr 1841 auf dem Boot ihres Vaters einschlief und der Wind sie aufs Meer trieb.

Nach ihrem Tod konnte Jim kein anderes Mädchen mehr lieben und erzählte 50 Jahre später Anne Blythe von Margaret. Er bat Anne, die Geschichte von Margaret ihren Kindern zu erzählen, weil Margaret nicht in Vergessenheit geraten sollte.

QuellenBearbeiten

LinksBearbeiten