FANDOM


Mr Gillis war der Ehemann von Mrs Gillis und der Vater von Ruby Gillis und ihren älteren Schwestern. Er wohnte mit seiner Frau und seiner Tochter Ruby in Avonlea. Als Ruby an der galoppierenden Schwindsucht erkrankte, taten er, seine Frau und Ruby so, als wäre alles in Ordnung, weil sie nicht wahrhaben wollten, dass Ruby sterben musste. Im Sommer 1884 besuchte Anne Shirley die kranke Ruby oft. An einem Abend vertraute Ruby ihr ihre Angst vor dem Tod an, welche Anne ihr nahm. Ruby starb am nächsten Tag, wobei sie friedlich einschlief und keine Schmerzen hatte.

QuellenBearbeiten

LinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.