FANDOM


In diesem Artikel geht es um die Anne Shirley Serie.

Prillie Rogerson war ein Mädchen aus Avonlea. Nach dem Tod ihrer Mutter zog sie zu ihrer Großmutter nach Grafton. Als ihr Vater ein zweites Mal heiratete, zog er mit ihr und seiner neuen Frau nach Avonlea. Dort ging sie in die Schule, als Anne Shirley Lehrerin war. Prillies Vater meinte, dass sie im Rechnen nicht schnell genug vorankäme. Anne verdächtigte Jack Gillis, heimlich ihre Rechenaufgaben auszurechnen, konnte das aber nicht beweisen. Einmal fiel Prillie in Ohnmacht und einmal sagte sie, dass Paul Irvings Großmutter ihm jeden Abend die Haare mit Lockenwickler aufdrehen würde.

QuellenBearbeiten

LinksBearbeiten