FANDOM


Rosemary West war die Schwester von Ellen West und eine entfernte Verwandte von Leslie West. Später wurde sie die Musiklehrerin von Diana und Nan Blythe und heiratete den Pfarrer John Knox Meredith.

Sie ist 1871 in Glen St. Mary geboren und hatte einen Bruder namens Bruce West, der starb, als sie acht Jahre alt war. Als sie 17 Jahre alt war, brach der Tod ihres Verlobten Martin Crawford ihr das Herz. Martin starb bei einem Schiffsunglück.

Nach dem Tod ihrer Mutter verlangte ihre Schwester Ellen von ihr, dass sie auf die Bibel schwor, niemals zu heiraten.

Ellen und Rosemary waren wohlhabend, aber trotzdem gab Rosemary Nan und Diana Blythe Musikunterricht.

Faith Meredith vertraute Rosemary an, dass Tante Martha ihren Hahn Adam geschlachtet hatte. Später bat Faiths Schwester Una Meredith Rosemary, ihren Vater John Knox Meredith zu heiraten. Ellen war einverstanden und heiratete Norman Douglas.

Rosemary wurde eine gute Stiefmutter für die Meredith-Kinder. Des Weiteren bekam sie einen Sohn, den sie Bruce nannte.

QuellenBearbeiten

LinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.